So können Dienstleister die Servicequalität steigern

15. Juni 2023

So können Dienstleister die Servicequalität steigern

von Unit4 Communications

Dienstleistungsunternehmen möchten ihre Effizienz in den kommenden Jahren steigern. Hierbei wird die Servicequalität eine zunehmend wichtigere Rolle spielen. Bei einer exzellenten Servicebereitstellung geht es darum, die Bedürfnisse und Erwartungen von Kunden schnell und kosteneffektiv zu erfüllen und sogar zu übertreffen. Dies stärkt nicht nur die Kundenbeziehungen, sondern wird auch dazu beitragen, dass diese Kunden Sie weiterempfehlen werden. Unternehmen, die sich von ihren Wettbewerbern abheben möchten, müssen die Servicequalität zur Priorität machen. Daher ist es unerlässlich, dass Dienstleistungsunternehmen klar ist, warum die Servicebereitstellung von derart großer Bedeutung ist und wie sie sich durch einen erstklassigen Service von der Menge abheben können.

Seit 16 Jahren veröffentlicht Service Performance Insight (SPI) den Professional Services Maturity Benchmark für Dienstleistungsunternehmen. Unit4 hat ein interaktives E-Book erstellt, welches sich mit den wichtigsten Aspekten rund um das Kundenbeziehungsmanagement und die Servicebereitstellung befassen. Darin wird ebenfalls auf die wichtigsten Treiber eingegangen, mit denen Sie Ihr Unternehmen aufs nächste Level heben können, um mit den besten 5 Prozent im Markt mitzuhalten. In diesem Blogartikel fassen wir einige der wichtigsten Erkenntnisse zusammen. Sie können das E-Book unten herunterladen.

Dem Bericht können wir entnehmen, dass der Aufbau und die Stärkung von Kundenbeziehungen für die Servicebereitstellung unerlässlich sein werden. Dies setzt jedoch auch voraus, dass Sie Ihre potenziellen Kunden sorgfältig auswählen und gezielte Marketing- und Vertriebsmaßnahmen ergreifen. Darüber hinaus müssen Ihre Consultants zusammenarbeiten, um bei der Erweiterung des Neugeschäfts selektiv und gezielt vorzugehen, die Wahrscheinlichkeit zu erhöhen, dass Kunden Sie weiterempfehlen, die Markterweiterung voranzutreiben, die Auftragspipeline auszuweiten, die Finanzergebnisse zu verbessern und die Umsätze zu steigern.

1. Ein hart umkämpfter Wettbewerb

Angesichts der intensiven Wettbewerbslage müssen Dienstleistungsunternehmen für operative Exzellenz sorgen. Wie? Durch eine effektive Ressourcennutzung und ein optimiertes Projektmanagement, das sich auf standardisierte Prozesse stützt. Mit Technologielösungen wie Unit4 Enterprise Resource Planning (ERP) und Professional Services Automation (PSA) können Unternehmen ihre Servicequalität steigern, Gewinnmargen verbessern und die Kundenbeziehungen erfolgreich stärken. Der Aufbau von engen Kundenbeziehungen ist eine Grundvoraussetzung für den Erfolg. Ihre Wettbewerber arbeiten unermüdlich daran, ihre Reichweite zu vergrößern. Ihr Marketing- und Vertriebsteam ist daher mehr gefordert denn je. Aber es kommt auch auf die richtigen Technologielösungen an, um das Unternehmenswachstum voranzutreiben und das Kundenbeziehungsmanagement zu optimieren. Unternehmen sollten sich auf KPIs konzentrieren, um die Servicebereitstellung und den Aufbau von Beziehungen zu messen. Darüber hinaus sollten Best Practices implementiert werden, um die Ressourcenauslastung zu optimieren und eine erfolgreiche Servicebereitstellung zu gewährleisten. Insbesondere in diesem Jahr wird es für Dienstleister unerlässlich sein, sich auf diese Bereiche zu konzentrieren, wenn sie mit dem Wettbewerb Schritt halten und ihren Umsatz steigern möchten.

2. Servicebereitstellung

Laut dem SPI-Bericht litt die Servicebereitstellung im letzten Jahr und auch der Einsatz standardisierter Bereitstellungsmethoden ging zurück. Niedrige Projektmargen lassen sich auf verschiedene Ursachen zurückführen, wie zum Beispiel schlechte Schätzungen, Änderungsanfragen, kein klarer Projektplan, schlechtes Projektmanagement, schlechte Ausführung und Kommunikation in Kombination mit unzureichenden oder schlecht vorbereiteten Consultants. Um ihre Margen zu steigern, müssen Dienstleister ihren Kunden einen Service bieten, der alle Erwartungen übertrifft. Damit ihnen dies gelingt, müssen sie die Ressourcen optimal einsetzen, sich an Best Practices und Branchenstandards halten und kostspielige Fehler vermeiden. Klingt kompliziert? Keine Sorge. Denn mit der richtigen Softwarelösung, zum Beispiel einer PSA-Lösung, können Sie Ihren Workflow optimieren, Prozesse verschlanken, Betriebskosten senken und KPIs festlegen, um die Performance zu messen. Dies sind alle wichtige Faktoren, um die Servicequalität und die Gewinnmargen zu steigern.

3. Eine Frage der Zeit

Die Arbeitsmodelle haben sich 2022 in Zeiten fortschrittlicher Workflows, Reporting, Prozessautomatisierung und KI drastisch verändert. Low Code und No Code sowie agile Bereitstellungsmethoden sind zur Norm geworden. Für Dienstleistungsunternehmen bedeutet dies, dass sie Technologielösungen einsetzen können, um ihre Margen und Ressourcenauslastung zu verbessern und zugleich das Unternehmenswachstum voranzutreiben. ERP- und PSA-Lösungen ermöglichen eine standardisierte Projektausführung, sodass Unternehmen Best Practices etablieren können. Dies ermöglicht ihnen, nicht nur die Servicequalität, sondern auch die Kundenzufriedenheit zu steigern, wodurch sie letztlich langfristige Kundenbeziehungen aufbauen.

4. Qualität als Grundlage für Wachstum

2022 gingen die beiden wichtigsten KPIs zurück: pünktliche Projektabwicklung und Projektmarge. Dies kann sich negativ auf das Wachstum im Jahr 2023 auswirken. Um das Wachstum voranzutreiben, müssen Dienstleister sich auf die Optimierung der Servicebereitstellung und Ressourcennutzung konzentrieren und ihre Prozesse standardisieren. Jene mit Weitblick werden sich Technologielösungen anschaffen, mit denen sie ihre Margen steigern, die Kundenzufriedenheit und die pünktliche Projektabwicklung sicherstellen können. Dienstleistungsunternehmen, die Best Practices für das Kundenbeziehungsmanagement, die Servicebereitstellung und die Ressourcennutzung implementieren und darüber hinaus ihre Prozesse standardisieren, werden eine solide Grundlage schaffen, um das Unternehmenswachstum voranzutreiben und positive Kundenbeziehungen aufzubauen.

5. Effizienz ist ein Muss

Für den Erfolg von Dienstleistungsunternehmen kommt es 2023 auf Qualität, Effizienz, Pünktlichkeit und eine standardisierte Servicebereitstellung an. Alle Abteilungen im Unternehmen müssen aufeinander ausgerichtet sein und Hand in Hand arbeiten. Das können sie jedoch nur, wenn alle Prozesse vereinheitlicht sind, von der Angebotserstellung über Vertrieb, Planung und Projektumfang bis hin zur Bereitstellung und Rechnungsstellung. Alle projektspezifischen Informationen (Zeit, Ausgaben, Projektdetails und Erkenntnisse) müssen erfasst werden, damit sie in Rechnung gestellt werden und dafür genutzt werden können, die Servicequalität beim nächsten Projekt noch weiter zu verbessern. Mit einer PSA-Lösung können Dienstleister für jedes Projekt eine einheitliche und genaue Servicebereitstellung gewährleisten, was zu einem verbesserten Unternehmenswachstum führt. Um die Margen zu erhöhen und gleichzeitig bessere Kundenbeziehungen aufzubauen, sollten sich Dienstleistungsunternehmen auf eine hervorragende Serviceausführung konzentrieren. Dazu sollten sie Best Practices etablieren, die Ressourcennutzung optimieren und Technologielösungen zur Prozessautomatisierung nutzen.

6. Die Vorteile der Automatisierung

Um ihr Wachstum voranzutreiben, setzen immer mehr Dienstleistungsunternehmen für die Servicebereitstellung auf Automatisierung, Virtualisierung, Analysen und integrierte Geschäftsanwendungen. Wenn Unternehmen ihre Margen verbessern und Technologielösungen wie eine PSA-Software implementieren, können sie wichtige KPIs verfolgen, wie die Kundenzufriedenheitswerte und Net Promoter Scores. Dies dient ihnen als Roadmap zur Optimierung der Ressourcennutzung, um ihre Projektausführung agiler zu gestalten. Automatisierte Systeme ermöglichen die Standardisierung von Prozessen während des gesamten Projektzyklus, von der Vertragsunterzeichnung bis hin zum After-Sale-Support. Durch Investitionen in moderne Technologielösungen für eine effiziente Servicebereitstellung sind Dienstleistungsunternehmen gut aufgestellt, um sich auf dem Markt zu behaupten und ihren Kunden stets einen Mehrwert zu bieten.

Wie kann Ihr Unternehmen seine Servicebereitstellung mit Unit4 verbessern?

Die Kundenzufriedenheit hat bei Dienstleistungsunternehmen oberste Priorität. Das wissen wir und auch dass dies Zeit und Mühe erfordert. Deswegen haben wir robuste ERP-Lösungen entwickelt, mit denen Sie Ihre Workflows automatisieren und optimieren können.

Sind erst einmal alle Ihre Systeme modernisiert, hat Ihr Team mehr Zeit, weil es sich nicht mehr um Routineaufgaben kümmern muss. Ihre Teammitglieder können sich dann voll und ganz auf die Kundenzufriedenheit konzentrieren. Durch den Einsatz von einheitlichen Best Practices wird sich Ihr Unternehmen von seinen Wettbewerbern abheben.

Möchten Sie mehr erfahren? Laden Sie das komplette E-Book hier herunter.

 

GREENLIGHTHauptstandort
Keltenring 11, 82041 Oberhaching
STANDORTENiederlassungen
https://www.greenlight-consulting.com/wp-content/uploads/2020/08/img-footer-map3.png
KONTAKTWir freuen uns auf Ihre Anfrage
GREENLIGHTHauptstandort
Keltenring 11, 82041 Oberhaching
STANDORTENiederlassungen
https://www.greenlight-consulting.com/wp-content/uploads/2020/08/img-footer-map3.png
KONTAKTWir freuen uns auf Ihre Anfrage

Copyright by Greenlight Consulting GmbH.

Copyright by Greenlight Consulting.