de

Solvency II

Solvency II ist ein Projekt der EU-Kommission, das die Solvabilitätsvorschriften für die Eigenmittelausstattung und die Anforderungen an das Risikomanagement von Versicherungsunternehmen reformiert. Dabei soll das Regelwerk zudem den europäischen Finanzmarkt stabilisieren und zu einer Harmonisierung der Aufsicht in Europa beitragen. Kernidee von Solvency II ist es, sich an den wahren Risiken der Unternehmen zu orientieren und eine zeitgemäße Risikokultur im Versicherungsunternehmen zu etablieren.

Greenlight Consulting unterstützt Sie bei der Identifikation unterschiedlichster Bedürfnisse und beim Aufbau eines anwenderindividuellen Berichtswesens. Neben fundierten Technologiekenntnissen gehört für uns zu einer erfolgreichen Einführung jeder Lösung auch immer ein tiefgreifendes Verständnis der fachlichen Problemstellung der Versicherungskunden.

Innerhalb des neuen Leistungsangebotes beschränkt man sich daher nicht auf die Bereitstellung einer technischen Lösung für eine einzelne Säule. Bei Solvency II wird ein Drei-Säulen-Ansatz verfolgt. Die erste Säule beinhaltet Regelungen zur marktnahen Bewertung der verschiedenen Bilanzpositionen sowie zur Berechnung der aufsichtsrechtlichen Kapitalanforderungen (MCR - Minimum Capital Requirement - und SCR - Solvency Capital Requirement). Die zweite Säule enthält vor allem qualitative Anforderungen und betrifft maßgeblich das Risikomanagement der Versicherungsunternehmen. Die dritte Säule schließlich regelt die Berichtspflichten der Unternehmen gegenüber der Aufsicht und der Öffentlichkeit.

Neben den fachlichen Herausforderungen spielen dabei organisatorische Probleme auf Grund der höheren Komplexität von Solvency II-Projekten eine wesentliche Rolle.

Greenlight Consulting bietet Ihnen mit einem erfahrenen Team folgende Leistungen im Rahmen des Projekt Managements:

  • Zielbildabfrage und Analyse
  • Aufstellung einer Gesamtplanung
  • Chance Management unter Einbezug Ihrer Unternehmenskultur
  • Expertenteams zu jedem fachlichen Baustein
  • Aktuarielle Unterstützung, inkl. versicherungsmathematische Berechnungen
  • Sicherstellung des Datenqualitätsmanagement und Überprüfung Ihres IT-Systems
  • Risikomanagement sowie übergreifende Qualitätssicherung
  • Prozesscontrolling, Testing und Dokumentation

In unseren Projekten verfolgen wir von Beginn an einen ganzheitlichen Projektansatz. Unser Ansatz sorgt dafür, dass die Änderungen auch gelebt und akzeptiert werden.

Ihr Ansprechpartner

Frank Zappe - Geschäftsführer Greenlight Consulting

Frank-Siegfried Zappe Managing Director

Tel.: 089 8899 858 10
E-Mail