de

Onshoring - Auslagern ins Inland

Die Herausforderung

Hauptmotivation bei der Auslagerung von internen Funktionen an externe Dienstleister ist in der Regel das Kosteneinsparungspotenzial. Risiken, wie die schlechte Service- und Kommunikationsqualität werden dabei aber leicht verkannt.

In den letzten Jahren haben jedoch einige Konzerne und mitteständische Großunternehmen, weitgehend unbemerkt von der Öffentlichkeit, ihre ausgelagerten Prozesse wieder zurückgeholt.

Unternehmen merken zunehmend, dass auf langfristige Sicht sich stringente Prozesse und überlegene Servicequalität sich gegenüber Kosteneinsparungspotenzialen durchsetzen. Die Nachfrage nach lokalen Servicepartner wächst dahingehend stetig.

 

Unser Vorgehen

Onshoring, d.h. das Auslagern ins Inland und damit die Schaffung eines Shared Service Centers (SSC) in der Nähe, schafft Vorteile wie eine optimierte Kostenstruktur, Flexibilisierung von Betriebsstrukturen sowie effizientere interne Prozesse erreicht, ohne Kompromisse bei der Servicequalität eingehen zu müssen. Hierbei fallen, im Gegensatz zum klassischen Outsourcing, dem Auslagern ins Ausland, keine Reibungsverluste an.

Wir wickeln Ihre Ausgliederung ab und kümmern uns anschließend um die Integration der Mitarbeiter, der Unternehmensstrukturen und der damit in Verbindung stehenden Prozesse in das Greenlight Accounting Center, bis das operative Geschäft reibungslos läuft.

Ab diesem Punkt kümmern wir uns um das regelmäßige Monitoring und Optimieren der Prozesse, um Abläufe kostengünstiger aber auch qualitativ hochwertiger zu gestalten. Wir unterstützen Sie bei Monats-, Quartals- und Jahresabschlüssen sowie bei der Konsolidierung ihrer Gesellschaften.

Ihr Ansprechpartner

Frank Zappe
Managing Director

Tel.: 089 8899 858 10
E-Mail