de

M&A: Financial Due Diligence als Baustein einer erfolgreichen Unternehmensbewertung

Die Herausforderung

Unternehmens- und Anteilskäufe werden in zunehmendem Maße zum festen Bestandteil der strategischen Handlungsalternativen zur Neuausrichtung und zur Umstrukturierung von Geschäftsfeldportfolios.

Die großen Erwartungshaltungen an eine M&A-Transaktion werden häufig durch eine mangelhafte strategische Vorbereitung des Käufers und die ungenügende Analyse und Überprüfung des zu erwerbenden Unternehmens zerschlagen. Entscheidungen über Unternehmensakquisitionen basieren viel zu häufig auf unvollkommenen Informationen und sind zudem in ihrem Charakter schlecht strukturiert.

Unser Vorgehen

Die Greenlight Consulting GmbH unterstützt Ihre Kunden deshalb durch eine intensive Prüfung des Zielunternehmens. Mit einer strukturierten Analyse wird der immensen Bedeutung einer M&A-Transaktion Rechnung getragen und die Risiken dieser strategischen Handlungsalternative werden minimiert.

Eine Due Diligence-Prüfung dient, während der Transaktionsphase eines M&A-Deals, als Instrument zur umfassenden Beurteilung der Stärken und Schwächen sowie der Chancen und Risiken des Zielunternehmens. Im Rahmen der Financial Due Diligence werden die externen und internen Rechenwerke sowie Planungsrechnungen des ausgewählten Unternehmens einer Analyse unterzogen. Die Greenlight konzentriert sich dabei auf die detaillierte Darlegung der Vermögens-, Finanz- und Ertragslage des Zielunternehmens, um eine Einschätzung der voraussichtlichen Entwicklung zu erlangen sowie hieraus den Wert des Übernahmeziels weiter zu konkretisieren.

Ihr Ansprechpartner

Frank-Siegfried Zappe
Managing Director

Tel.: 089 8899 858 10
E-Mail